CORONA – WIR SIND FÜR SIE DA!

 
Unsere Praxis bleibt weiterhin geöffnet.
 
Nur Patienten, die starke Erkältungssymptome aufweisen und sich in den letzte 14 Tagen im Ausland bzw. einem Infektionsgebiet aufgehalten haben, dürfen die Praxis nicht betreten.
 
Ansonsten arbeiten wir wie zuvor unter besonderen Hygienebedingungen, denen unser Berufsstand nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes sowieso unter liegt. Wir haben keinerlei Engpässe bei den Desinfektionsmitteln, Handschuhen und Mundschutzen. Türklinken werden zusätzlich nach jedem Patienten desinfiziert.
 
 Eine weitere Anpassung haben wir im Wartezimmer vornehmen müssen:
  • Keinerlei Zeitungen, keinerlei Spielzeug, damit unnötiges Anfassen vermieden wird.
  • Das Wartezimmer ist weitestgehend nur noch „Durchlaufstation", damit keine Patienten dort miteinander in Kontakt kommen können.