Ästhetische Mesotherapie

Wie bekomme ich eine schöne Haut ?
Ist mein Lebensstil gesund und ausgeglichen ?

• Halten Sie sich an eine abwechslungsreiche gemischte Kost: fettarm, proteinreich, mit allen erforderlichen Mikronährstoffen, evtl. auch als biologische Nahrungsergänzungsmittel.

• Wenig Alkohol, nicht Rauchen, in die Sonne nur mit Sonnenschutz, 3x ½ Stunde Sport pro Woche.

• Regelmäßig 2x täglich waschen, pflegen mit Cremes (es müssen nicht die teuersten sein!), Peelings, Mesolift.

Dermatokosmetik mit anti-aging Effekt
• Tretinoin, Retinolsäure oder AHA korrigieren Lichtschädigungen der Haut
• Vitamin A, C + und andere Antioxidantien gegen Schäden durch freie Radikale
• Rehydrierende Substanzen im Sommer und rückfettende im Winter (Kälteschutz)

Gesichtspflege
Masken, Peelings (z.B. mit Vitamin A- oder intensiver mit Glycolsäure) oder eine Mikrodermabrasion werden ab einem Alter von 25 Jahren empfohlen. Sie reinigen und öffnen die Haut und erleichtern die Aufnahme der Wirkstoffe (Zusatzkosten 150-250,-€). Der Mesolift perfektioniert und verstärkt die Wirkung des peelings, der sichtbare Verjüngungseffekt hält länger an. Er ist geeignet für kleine Knitterfalten, beginnende Hauterschlaffung, schlechte Durchblutung der Haut und mangelnde Ausstrahlung. Eine Auffüllung der Falten ist erforderlich bei tieferen Struktur- oder Mimikfalten, zur Korrektur von Unebenmäßigkeiten oder Hautdefekten, z.B. Aknenarben. Dazu wird die biosynthetische (nicht-tierische), gut verträgliche, resorbierbare Hyaluronsäure am häufigsten verwendet.

Der Mesolift
Beim Mesolift werden hautstraffende Substanzen mit einer feinen Nadel sehr oberflächlich entlang der Hautfalten und in die gesamte Oberfläche von Gesicht, Hals, Decolleté oder Handrücken eingearbeitet. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Mesolift.

Faltenauffüllung mit Hyaluronsäure
Ein steriles Gel nicht-tierischen Ursprungs mit vernetzter Hyaluronsäure wird direkt im Verlauf der tieferen Falten injiziert. Mit den höher konzentrierten Präparaten kann auch eine gewisse Gesichtsmodellierung vorgenommen oder Narben aufgefüllt werden. Eine weitere Anwendung ist der Aufbau der Lippenkonturen und des Lippenvolumens. Eine zusätzliche Glättung und Durchfeuchtung der Haut ist durch die hohe Wasserbindung des Präparates gewährleistet. Das Verfahren kann mit dem Mesolift kombiniert werden. Die Haltbarkeit beträgt 9-12 Monate. Es kann beliebig oft wiederholt werden. Als Nebenwirkungen können auftreten: Injektionsschmerz, kleine Blutungen, Schwellungen, Rötung. Es ist vorab keine Testung erforderlich. Die Behandlung kann in einer Sitzung (ca. ½ Stunde) erfolgen und die Ergebnisse sind unmittelbar zu sehen.

Kontraindikationen der HA
Hyaluronsäure ist nicht geeignet zur Injektion in Muskeln, Knochen oder Bänder, bzw. zur Volumenvergrößerung der Brust. Sie darf nicht verwendet werden bei Allergie auf Hühnereiweiß, bei akuten oder chronischen Hautkrankheiten im zu behandelnden Bereich, bei Schwangeren oder stillenden Müttern, Jugendlichen unter 18 Jahren, bekannter Unverträglichkeit, bei aktiven Autoimmunerkrankungen oder Immunschwäche. Bei Neigung zu Keloiden. Bei akuter Akne oder schweren Gerinnungsstörungen.

Haarausfall
Der in die Haut injizierte Revitalisierungscocktail führt zu einer Stimulation und Regeneration der Haarwurzeln. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Mesohair.

Couperose, Besenreiser, Dehnungsstreifen
Bei der sg. Mikrosklerosierung werden verdünnte gefäßverengende bzw. das Bindegewebe straffende Substanzen mit hauchdünnen Kanülen in die oberen Hautschichten eingebracht. Das bringt häufig die roten Äderchen zum Verschwinden oder mildert sie ab. Auch frische (!), d.h. rote oder rosa Dehnungsrisse können im Erscheinen deutlich vermindert werden. Kosten je nach Ausdehnung

Fettpolster und Cellulite besiegen!
Wenn Diät und Sport nicht ausreichen, um die gewünschte Körperform zu erreichen, ist mit Mesotherapie und Lipolyse eine schnelle Hilfe möglich, auch ohne Operation. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Mesocellulite.

Konzept Gesundheit – Schönheit - Wohlbefinden
Im Bereich des Anti-aging ist die Mesotherapie ein wichtiger Bestandteil, kann aber sinnvoll mit anderen Maßnahmen kombiniert werden. So sind Nahrungsergänzungsmittel (Antioxidantien, Aminosäuren, Vitamine und essentielle Spurenelemente), sowie pflanzliche Heilmittel und hormonartige Substanzen ganzheitlich wirksam (Schönheit von Innen!) und auch zur Krankheitsvorbeugung zu empfehlen. Auch ein gewisses Maß an natürlicher Sonneneinstrahlung ist wünschenswert zur Stimmungsaufhellung, Vitamin-D-Bildung und Abwehrstärkung. Dagegen ist ein Zuviel ohne Hautschutz einer der Hauptfaktoren für die Hautalterung. Regelmäßige Hautpflege, Frischluftzufuhr mit Bewegung zumindest ½ Stunde täglich, ausreichende Trinkmenge (Wasser oder Tee 2 Liter täglich), ausreichender Schlaf und Verzicht auf Genuss – mittel wie Zigaretten, hochprozentigen Alkohol und literweise Kaffee tragen zu Ihrem dauerhaften Wohlbefinden bei. Vergessen Sie nicht die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen, Check-up´s, Impfungen und die Zahnprophylaxe. Und nicht zuletzt: sorgen Sie für psychische Ausgeglichenheit!